Der ehemalige Biathlon-Weltmeister Klaus Siebert ist wegen einer fortgeschrittenen Darmkrebserkrankung bereits vor den Feiertagen operiert worden und muss sich nun einer Chemotherapie unterziehen.

Der 55-Jährige ist seit 2008 als Trainer im weißrussischen Team unter anderem verantwortlich für die Olympiadritte Darja Domratschewa.

"Klaus hat die Operation gut überstanden", wird Domratschewa auf dem Internetportal "biathlon-online.de" zitiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel