Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner und Andrea Henkel sind beim Biathlon-Weltcup in Oberhof aufs Podium gestürmt.

Im Sprint über 7,5 km mussten sich 23-Jährige aus Wallgau als Zweite und die Lokalmatadorin als Dritte vor 23.000 begeisterten Zuschauern nur der Norwegerin Ann Kristin Flatland geschlagen geben. Neuner lag im Ziel 5,7 Sekunden hinter Flatland.

Wie schon beim Sprintsieg im slowenischen Pokljuka musste Neuner zweimal in die Strafrunde. Sie zeigte aber in der Loipe eine überragende Vorstellung und musste letztlich nur Flatland passieren lassen, die einmal daneben gezielt hatte. Henkel patzte einmal im Stehendschießen, war aber ebenfalls schnell unterwegs.

Kathrin Hitzer (Gosheim/1 Fehler) machte das starke deutsche Ergebnis mit Platz 14 perfekt, Sabrina Buchholz (Oberhof/1 Fehler) landete auf Rang 16. Tina Bachmann (Schmiedeberg/5 Fehler) und Miriam Gössner (Garmisch/6 Fehler) enttäuschten dagegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel