Biathlon-Star Magdalena Neuner muss wegen einer Erkältung auf einen Start beim Weltcup-Sprint am Freitag im italienischen Antholz verzichten. Damit wird sie auch nicht in der Staffel am Samstag dabei sein. Geringe Chancen bestehen auf einen Einsatz am Sonntag im Massenstart.

Neuner, die in Absprache mit dem Trainerteam erst am Mittwoch nach Südtirol reiste, war bereits am Sonntag in Ruhpolding am Ende ihrer Kräfte. "Ich habe schon am Start gemerkt, dass nicht viel geht. Zur allgemeinen Müdigkeit habe ich wohl auch einen kleinen gesundheitlichen Streifschuss mitbekommen", erklärte die Doppel-Olympiasiegerin auf ihrer Homepage.

Angesichts der großen körperlichen Belastung in der Höhe von Antholz (1642 Meter) geht die deutsche Teamleitung auf Nummer sicher und schont die 23-Jährige, die aber vor Ort bleibt. Für Neuner kommt Juliane Döll (Oberhof) zum Einsatz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel