Erik Lesser hat zum Auftakt der Biathlon-Europameisterschaften im italienischen Ridnaun im Einzel über 20 km als bester Deutscher Platz acht belegt.

Der 22-Jährige lag mit zwei Schießfehlern 2:31,4 Minuten hinter dem ukrainischen Sieger Artem Pryma, der mit einem Fehler in 58:53,0 Minuten 9,7 Sekunden vor dem russischen Massenstart-Olympiasieger Jewgeni Ustjugow (3 Fehler) und dem Bulgaren Krasimir Anew den Titel gewann.

Benedikt Doll (4 Fehler) verpasste als Elfter knapp die Top Ten. Robin Kiel (3) wurde 14., Florian Graf (4) 17.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel