Juliane Döll hat bei den Biathlon-Europameisterschaften im italienischen Ridnaun die Goldmedaille im Einzel über 15 km geholt.

Die 24-Jährige aus Oberhof setzte sich trotz eines Schießfehlers in 50:45,1 Minuten mit 16,7 Sekunden Vorsprung vor der fehlerfreien Ukrainerin Olena Pidhruschna und Jekaterina Glasyrina (1 Fehler) aus Russland durch.

Für Döll war es nach 2009 der zweite EM-Titel im Einzel.

Nadine Horchler (1), Franziska Hildebrand (2) und Susann König (2) rundeten das gute deutsche Ergebnis auf den Plätzen fünf, sieben und neun ab.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel