Juliane Döll aus Oberhof hat bei der Biathlon-EM in Ridnaun ihren zweiten Titelgewinn gefeiert. Die 24-Jährige gewann vier Tage nach ihrem Erfolg im 15-km-Rennen auch den Sprint-Wettbewerb über die halbe Distanz.

Döll hatte im Ziel nach fehlerfreien Schießeinlagen und insgesamt 23:15,7 Minuten einen Vorsprung von 7,9 Sekunden auf die zweitplatzierte Tschechin Gabriela Soukova. Im Herren-Sprint belegte Erik Lesser aus Frankenhain beim Sieg des Österreichers Tobias Eberhard als bester Deutscher den sechsten Rang.

Vor den abschließenden Verfolgungsrennen am Sonntag stehen für das deutsche EM-Aufgebot drei Titel zu Buche. Außer Döll gewanen die deutschen Herren den Staffel-Wettbewerb.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel