Biathlon-Weltmeister Tarjei Boe überlegt, in der kommenden Saison an der Tour de Ski teilzunehmen.

"Es ist mein Wunsch, einmal gegen die Langlauf-Jungs zu kämpfen. Daher bin ich ernsthaft an einem Start bei der Tour de Ski interessiert", sagt der 22-Jähirge in der norwegischen Tageszeitung "Hegnar".

Eine komplette Teilnahme am Etappenrennen der Langläufer ist jedoch nur schwer möglich, da sich dessen Zeitplan mit dem Biathlon-Kalender überschneidet. Daher wird Boe vermutlich nur beim ersten Rennen der Tour de Ski an den Start gehen.

Hauptziel für den Norweger bleibt in der kommenden Saison aber die Biathlon-WM 2012 in Ruhpolding: "Ich denke darüber nach, das Training etwas anders zu gestalten, so dass meine Formkurve langsamer ansteigt und bei der WM ihren Spitzenwert erreicht."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel