Emil Hegle Svendsen hat beim Weltcup in Östersund das Sprint-Rennen gewonnen.

Nach 10 km war der Norweger in 25:42,3 Minuten 12,7 Sekunden schneller als der Pole Tomasz Sikora. Dritter wurde mit 28,1 Sekunden Rückstand der Franzose Simon Fourcade vor Norwegens Weltcup-Titelverteidiger Ole Einar Björndalen.

Bester deutscher Skijäger war Michael Greis, der nach seinem Sieg über die 20 km mit Platz 14 zufrieden sein musste. Greis verlor seine Führung im Gesamt-Weltcup an Tagessieger Svendsen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel