Weltmeisterin Martina Beck hat das abschließende 10-km-Jagdrennen bei der Weltcup-Veranstaltung im schwedischen Östersund gewonnen.

Beck verwies beim 14. Weltcup-Triumph ihrer Karriere in 32:42,4 Minuten mit einer fehlerfreien Schießleistung die Russinnen Ekaterina Jurjewa und Swetlana Slepzowa auf die Plätze.

Kati Wilhelm und Andrea Henkel komplettierten auf den Rängen vier und fünf die hervorragende Leistung der deutschen Ski-Jägerinnen. Weltcup-Titelverteidigerin Magdalena Neuner belegte nach sechs Schießfehlern nur Rang 18.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel