Der Norweger Emil Hegle Svendsen hat zum Auftakt des Doppel-Weltcups der Biathleten in Hochfilzen den 10-km-Sprint gewonnen und seinen zweiten Saisonsieg gefeiert.

Michael Greis kam als bester deutscher Starter auf Platz acht und geht mit 43,7 Sekunden Rückstand auf Svendsen in das 12,5-km-Jagdrennen.

Der 23-jährige Svendsen blieb beim Schießen fehlerfrei, war im Ziel 26,3 Sekunden schneller als der Russe Iwan Tscheressow nach einer Strafrunde und baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung aus.

Dritter wurde der Norweger Alexander Os.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel