Emil Hegle Svendsen aus Norwegen hat in Hochfilzen seinen dritten Saisonsieg im fünften Weltcup-Rennen der Biathleten gefeiert.

Der Doppel-Weltmeister gewann trotz drei Schießfehlern das 12,5-km-Jagdrennen und baute seine Führung im Gesamtweltcup weiter aus. Svendsen hatte 9,4 Sekunden Vorsprung vor seinem Landsmann Ole Einar Björndalen und Tomasz Sikora aus Polen, der 12,0 Sekunden zurücklag.

Michael Greis leistete sich drei Schießfehler und landete mit 54,6 Sekunden Rückstand auf Position sieben. Alexander Wolf wurde Elfter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel