Für Biathlet Alexander Wolf ist die Saison beendet, noch ehe sie überhaupt begonnen hat.

Der 32 Jahre alte Oberhofer muss sich einer Operation am Fußwurzelknochen unterziehen, nachdem er drei Monate lang vergeblich versucht hatte, die Verletzung konservativ zu behandeln. "Ich werde in dieser Saison nicht an der Start gehen", vermeldete Wolf.

Der dreimalige Weltcupsieger, der nicht für die im März im russischen Chanty Mansijsk ausgetragene WM nominiert worden war, hatte sich anschließend beim Weltcup-Finale in Oslo mit Platz drei im Sprint in der Weltspitze zurückgemeldet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel