Ohne die beiden Staffel-Weltmeisterinnen Martina Beck und Kati Wilhelm tritt das deutsche Quartett am Sonntag zum abschließenden 4x6-km-Rennen bei der Weltcup-Veranstaltung in Hochfilzen an.

Bundestrainer Uwe Müssiggang verzichtet auf die gesundheitlich leicht angeschlagene Stamm-Schlussläuferin Wilhelm und setzt dafür erstmals Kathrin Hitzer auf der Schlussrunde ein.

Für die traditionelle Startläuferin Beck rückt Andrea Henkel auf die erste Teilstrecke. Außerdem werden Simone Hauswald und Magdalena Neuner in die loipe gehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel