Die schwedische Stadt Östersund bewirbt sich um die Ausrichtung der Biathlon-Weltmeisterschaften 2017. Östersund war bereits 2008 WM-Gastgeber.

Die Biathlon-WM findet in den Jahren ohne Olympische Winterspiele statt. 2012 ist Ruhpolding der Gastgeber, 2013 Nove Mesto/Tschechien und 2015 Kontiolahti/Finnland.

Im September 2012 werden auf dem IBU-Kongress in Meran die Weltmeisterschaften 2016 und 2017 vergeben.

Für 2016 haben bereits Hochfilzen/Österreich und Pokljuka/Slowenien ihr Interesse signalisiert, auch Antholz/Italien plant eine Bewerbung für 2016 oder 2017.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel