Die Jugend-Staffel hat die zweite Medaille für den Deutschen Skiverband (DSV) bei den Weltmeisterschaften der Biathlon-Junioren im finnischen Kontiolahti gewonnen.

Niklas Homberg, Maximilian Janke und Matthias Dorfer belegten nach 3x7,5 km mit 55,6 Rückstand auf Sieger Frankreich und 17,4 Sekunden hinter Schweden den dritten Platz.

Dagegen musste sich das weibliche Trio mit Luise Kummer, Annika Knoll und Marie Heinrich beim Sieg der Ukraine vor Schweden und Österreich mit Platz fünf begnügen.

Zum Auftakt der Titelkämpfe hatte Julia Bartolmäs aus Oberhof die Goldmedaille im Einzel der Jugend über 10 km gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel