Andrea Henkel ist beim Biathlon-Weltcup in Oberhof im 7,5-km-Sprintrennen haarscharf am Sieg vorbeigeschrammt.

Nur die Weltmeisterin Jekaterina Jurjewa war besser als die Großbreitenbacherin, die im Ziel lediglich 2,4 Sekunden Rückstand auf die Russin hatte. Dritte wurde die Schwedin Helena Jonsson.

Vor 20.000 Zuschauern am Thüringer Rennsteig überzeugte auch Kati Wilhelm aus Zella-Mehlis auf dem sechsten Platz. Dagegen musste Weltcup-Titelverteidigerin Magdalena Neuner dreimal in die Strafrunde und musste sich mit dem 13. Platz begnügen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel