Der Norweger Emil Hegle Svendsen hat das Sprint-Rennen beim Biathlon-Weltcup in Antholz gewonnen. Der Weltcup-Führende lag nach 10 Kilometern nur 3,6 Sekunden vor dem Schweden Björn Ferry auf Platz zwei und 6,7 Sekunden vor dem Polen Tomasz Sikora, der Dritter wurde.

Michael Greis kam als bester Deutscher mit einem Schießfehler auf Platz sieben in Ziel.

Der 23-jährige Svendsen feierte den zehnten Sieg der Karriere, es war sein vierter Erfolg in diesem Winter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel