Simon Schempp komplettiert zum Auftakt der Biathlon-WM im tschechischen Nove Mesto die deutsche Mixedstaffel.

Der 24-Jährige aus Uhingen wird den ersten Wettbewerb der Weltmeisterschaften am Donnerstag (17.30 Uhr) gemeinsam mit Startläuferin Andrea Henkel, Miriam Gössner und Andreas Birnbacher bestreiten.

Im Vorjahr hatte das Quartett des Deutschen Skiverbandes (DSV) bei der Heim-WM in Ruhpolding Bronze gewonnen.

Im Vergleich zu 2012 ersetzen Gössner und Schempp die mittlerweile zurückgetretene Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner und Ex-Sprintweltmeister Arnd Peiffer. Die Mixedstaffel ist im kommenden Jahr in Sotschi erstmals olympisch.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel