Andreas Birnbacher muss die Teilnahme an den Weltmeisterschaften absagen. Der Titelverteidiger im Mixed-Wettbewerb wird am Sonntag aufgrund einer Erkältung die Heimreise antreten.

"Da wir hier in Sükorea nicht die Möglichkeit haben, die notwendigen weiteren Untersuchungen durchzuführen, haben wir entschieden, das Andreas möglichst schnell nach Deutschland zurückkehrt", gab Team-Arzt Klaus-Jürgen Marquardt bekannt.

"Ich habe mich schon in der Vorbereitung unter Belastung nicht so gefühlt wie normal", so der 27-Jährige traurig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel