Akupunktur, Massage und viel Ruhe: Die deutsche Mannschaft versucht alles, die nach einem Sturz verletzte Magdalena Neuner schnell wieder auf die Beine zu bringen.

Die sechsfache Weltmeisterin muss beim 15-km-Rennen am Mittwoch eine Zwangspause einlegen, damit sie am Donnerstag der Mixed-Staffel zur Verfügung steht.

"Ich habe noch nie ein 15-km-Rennen bei einer WM bestritten und wäre gern gelaufen. Aber wir haben sechs starke Mädels im Team, und ich kann es verkraften, wenn ich mal nicht dabei bin", so Neuner.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel