Mit seinem Titel im Einzelrennen bei der WM in Pyeongchang hat Biathlon-Star Ole Einar Björndalen den Uralt-Rekord von Ingemar Stenmark geknackt.

Björndalens Erfolg im 20-km-Rennen war zugleich sein 87. Weltcup-Sieg. Ingemar Stenmark hatte zwischen 1973 und 1989 im Slalom und Riesenslalom insgesamt 86 Weltcup-Einzelsiege geschafft und galt damit bisher als erfolgreichster Wintersportler seit Einführung der Weltcups.

"Es war ein großer Traum von mir, das zu schaffen. Stenmark war mein großes Idol als ich jung war", sagte Björndalen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel