Ohne Alexander Wolf müssen die deutschen Biathleten das Massenstart-Rennen bei den Weltmeisterschaften in Pyeongchang bestreiten.

Der zweifache WM-Dritte 2008 im schwedischen Östersund verpasste als 33. die Qualifikation für den Wettbewerb der besten 30 am Samstag knapp.

Wolf kann nur auf einen Einsatz hoffen, wenn wenigstens drei qualifizierte Athleten auf ihr Startrecht verzichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel