Magdalena Neuner hat als Zweite beim Olympia-Test im Whistler den Sieg nur um 0,7 Sekunden verpasst.

Die mit einem Schießfehler belastete Wallgauerin wurde über 10 km nur von der Helena Jonsson geschlagen. Die Schwedin übernahm auch die Führung im Gesamtweltcup, da die bisherige Spitzenreiterin Kati Wilhelm nur auf Platz acht landete.

Michael Greis erreichte bei den Herren über 10 km Rang sieben. Ein Fehler im letzten Schuss kostete den möglichen Podestplatz, Greis kam 1:07,1 Minuten hinter Sieger Lars Berger ins Ziel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel