Ole Einar Björndalen hat das Massenstart-Rennen beim Weltcup in Trondheim souverän gewonnen.

Norwegens Vierfach-Weltmeister siegte nach vier fehlerfreien Schießeinlagen mit 39,1 Sekunden Vorsprung vor dem Österreicher Simon Eder.

Platz drei sicherte sich Emil Hegle Svendsen, der 53,4 Sekunden nach seinem Landsmann Björndalen ins Ziel lief.

Bester Deutscher wurde Christoph Stephan als Sechster. Michael Greis lief auf Platz acht. Alexander Wolf wurde 19., Michael Rösch belegte Platz 25.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel