Der deutsche Biathlonsport wird von schweren Doping-Anschuldigungen gegen Herren-Bundestrainer Frank Ullrich erschüttert.

Der Ex-DDR-Biathlet Jürgen Wirth, Staffel-Weltmeister von 1987, beschuldigte Ullrich, während seiner Zeit als Co-Trainer der DDR-Nationalmannschaft Doping angeordnet und die Einnahme von Anabolika kontrolliert zu haben.

Auch Jens Steinigen, Staffel-Olympiasieger von 1992, warf Ullrich Kenntnis von Einnahme-Praktiken vor.

In einer schriftlichen Stellungnahme wies Ullrich die Darstellungen seiner Ex-Schützlinge zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel