Die wegen der Dopingvorwürfe gegen Biathlon-Bundestrainer Frank Ullrich eingesetzte Untersuchungskommission hat ihre Arbeit aufgenommen.

Wie der Deutsche Skiverband mitteilte, ist Vizepräsident und Jurist Frank Steinle federführend.

Weitere Mitglieder der Kommission sind der Jurist Gerhard Dambeck sowie DSV-Marketingchef Stefan Krauß. Die Kommission behalte sich zudem vor, fachkundige Mitglieder und Berater hinzuzuziehen.

Der angeblich ins DDR-Dopingsystem verstrickte Ullrich soll kommende Woche angehört werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel