Der Countdown für die Biathlon-WM läuft. Kati Wilhelm erzählt in ihrem Tagebuch vom Trainingslager in Ruhpolding.

Liebe Biathlon-Freunde,

die Trainingseinheiten hier in Ruhpolding laufen gut! Wir müssen uns die Anlagen zwar mit einigen anderen Nationen teilen, aber so haben wir den direkten Vergleich, was auch nicht schlecht ist.

Morgen haben wir noch einmal einen trainingsfreien Tag. Die Regeneration ist auch ein wichtiger Bestandteil unserer Vorbereitungszeit.

[image id="f75fd3ed-6676-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Vorgestern sind die offiziellen WM-Nominierungen bekannt gegeben worden. Bei uns Mädels fahren wie erwartet Andrea, Martina, Lena, Kathrin, Simmi und ich. Bei den Jungs stehen nun Andi, Michi, Ebs, Christoph, Ali und Arnd fest.

Ich versuche mein Schießen zu optimieren ohne das Lauftraining zu vernachlässigen. Eine kraftintensive Zeit, aber es geht ja auch um den Saisonhöhepunkt und ich würde sehr gerne mit der einen oder anderen Medaille zurückkehren. Der Countdown läuft.

Drückt mir weiter die Daumen.

Eure Kati

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel