Der WM-Neunte Karl Angerer hat in Winterberg ein Testrennen im Zweierbob für die bevorstehende Weltcup-Saison gewonnen.

Angerer verwies Vizeweltmeister Thomas Florschütz und Manuel Machata auf die Plätze zwei und drei.

Der dreimalige Olympiasieger Andre Lange wurde Vierter. Da Matthias Höpfner nach seiner Fersen-Operation den gesamten Winter ausfällt, stehen Lange, Angerer und Florschütz als die drei deutschen Weltcup-Starter bereits fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel