Die deutschen Bob-Piloten sind auch beim Comeback des dreimaligen Olympiasiegers Andre Lange der Konkurrenz hinterhergefahren.

Beim Weltcup im italienischen Cesana kam Lange nach überstandener Adduktorenverletzung mit Anschieber Kevin Kuske (beide Oberhof) nach zwei Läufen im kleinen Schlitten nur auf den zehnten Platz.

Der Rückstand auf die Schweizer Sieger Beat Hefti/Thomas Lamparter betrug 0,71 Sekunden.

Auch die anderen deutschen Fahrer verpassten auf der Olympiabahn von 2006 erneut die Podestplätze.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel