Bobfahrerin Cathleen Martini hat ihren Start am Samstag beim Heimweltcup im sächsischen Altenberg abgesagt.

Die WM-Dritte laboriert an muskulären Problemen in der Wade. "Manchmal ist es wie verhext. Gerade hier in Altenberg. Aber ich will die Teilnahme an den Winterspielen in Vancouver nicht gefährden", meinte Martini.

In dieser Saison hat sie drei der vier Weltcuprennen gewonnen und führt in der Weltcupgesamtwertung mit 885 Punkten vor Olympiasiegerin Sandra Kiriasis (830 Punkte).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel