Nach einer positiven B-Probe ist der Schweizer EM-Zweite Martin Galliker mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.

Er hatte nach einer Trainingskontrolle, die einen deutlich überhöhten Testosteronwert ergeben hatte, die Öffnung der B-Probe beantragt.

Zudem wurde Tommy Herzog, Anschieber des Weltklasse-Piloten Ivo Rüegg, in der A-Probe positiv auf Testosteron getestet. Er hat ebenfalls die Öffnung der B-Probe beantragt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel