Andre Lange ist in Altenberg im Zweier-Bob zum 40. Weltcup-Erfolg seiner Karriere gefahren.

Der 35-Jährige war mit Anschieber Kevin Kuske nach Bestzeit in beiden Läufen insgesamt 0,25 Sekunden schneller als Steven Holcomb/Justin Olsen aus den USA.

Das zum Saison-Auftakt siegreiche Schweizer Duo Beat Hefti/Thomas Lamparter belegte auf der WM-Bahn des vorigen Winters mit über einer halben Sekunde Rückstand Rang drei.

Doppel-Olympiasieger Lange übernahm die Führung im Zweier-Gesamt-Weltcup vor Hefti.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel