Das deutsche Skeleton-Team hat die erste Saisonniederlage kassiert.

Kerstin Szymkowiak landete beim Weltcup in Igls um 0,08 Sekunden geschlagen hinter der Britin Shelley Rudman auf Rang zwei, übernahm damit aber die Führung in der Gesamtwertung von Weltmeisterin Anja Huber.

Die in den ersten beiden Rennen jeweils vor Szymkowiak erfolgreiche Huber patzte diesmal im ersten Lauf und wurde Elfte.

Bei den bisherigen beiden Weltcup-Stationen hatten die deutschen Männer und Frauen die insgesamt vier Siege gesichert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel