Sandra Kiriasis hat bei der EM-Generalprobe in St. Moritz ihren zweiten Saisonsieg gefeiert.

Die 34-Jährige war beim Weltcup einen Tag vor dem Rennen um die Medaillen mit Ersatzanschieberin Berit Wiacker allerdings nur zwei Hundertstelsekunden schneller als ihre deutsche Teamkameradin Cathleen Martini.

Die bei Halbzeit zeitgleich mit Kiriasis in Führung liegende Britin Nicola Minichiello (0,36 Sekunden zurück) wurde im Nachholwettbewerb für Cesana Dritte. Die Oberhoferin Claudia Schramm landete auf Rang vier.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel