Der 22-jährige Sandro Stielicke und die 21-jährige Katharina Heinz haben bei der Junioren-WM im Skeleton in Königssee die Goldmedaillen gewonnen.

Der Winterberger Stielicke setzte sich beim deutschen Dreifach-Erfolg vor dem Oberhofer David Lingmann und Alexander Gasznar aus Winterberg durch.

Die in den vergangenen beiden Jahren zweitplatzierte Heinz siegte mit drei Zehntelsekunden Vorsprung vor der 18-jährigen Sarah Sartor, Nichte der zweimaligen Olympiavierten Diana Sartor. Die Russin Elena Ljudina wurde mit 1,58 Sekunden Rückstand Dritte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel