Der Deutsche Bob- und Schlittenverband schickt Bremserin Romy Logsch nach Hause. 2 Wochen vor den Weltmeisterschaften in Salt Lake City/USA ist der Streit zwischen Weltmeisterin Sandra Kiriasis und Romy Logsch derart eskaliert, dass sich Logsch zuletzt weigerte weiterhin mit Kiriasis zusammenzuarbeiten.

In Kanada hatte Frauen-Bundestrainer Wolfgang Hoppe die 27-Jährige aus disziplinarischen Gründen pausieren lassen. Die Polizeimeisterin war zu spät zum Training erschienen oder nicht gründlich genug bei der Start-Vorbereitung.ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel