Titelverteidigerin Sandra Kriasis wird bei der Bob-WM in Lake Placid mit Anschieberin Berit Wiacker starten.

Die Bremserin meldete sich nach einer Zerrung fit für die am Freitag beginnenden Rennen. Kiriasis und Wiacker haben in diesem Winter bereits drei Weltcups gewonnen.

Die Stamm-Anschieberin der Olympiasiegerin, Romy Logsch, war nach einem teaminternen Streit nach Hause geschickt worden. Bundestrainer Wolfgang Hoppe sagte der "ARD", dass Logsch wahrscheinlich nicht mehr ins Kiriasis-Team zurückkehren werde. Möglicherweise wolle sie sich selbst zur Bob-Pilotin ausbilden lassen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel