Die Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy stehen dicht vor ihrer vorzeitigen Olympia-Qualifkation.

Beim Grand-Prix-Auftakt in Paris haben die Europameister nach dem Kurzprogramm mit 72,98 Punkten die Führung übernommen. Schon ein dritter Platz nach der Kür-Entscheidung am Samstag reicht den beiden Sachsen, um sich für die Winterspiele von Vancouver zu qualifizieren.

Den Schützlingen von Trainer Ingo Steuer am nächsten kamen Maria Muchortowa und Maxim Trankow aus Russland (66,88).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel