Völlig ungefährdet haben Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy bei der Nebelhorn-Trophy in Oberstdorf ihren ersten Saisonsieg eingefahren.

Die Paarlauf-Weltmeister kamen bei der Premiere ihrer neuen Kür zur Filmmusik "Schindlers Liste" auf 183,22 Punkte und ließen damit die russischen Pärchen Maria Muchortowa/Maxim Trankow mit 168,80 und Tatjana Wolososchar/Stanislaw Morosow hinter sich.

Sawtschenko/Szolkowy begeisterten das Publikum insbesondere mit schwierigen und spektakulären Hebungen und präsentierten sie sich fast fehlerfrei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel