Mit einem "Weltrekord" hat Eiskunstlauf-Olympiasieger Jewgeni Pluschenko bei den russischen Meisterschaften in St. Petersburg seinen achten nationalen Titel gewonnen.

Der Ex-Weltmeister erhielt in seiner Heimatstadt in der Kür für den Liebestango 171,50 Punkte und schraubte die Gesamtpunktzahl damit auf 271,59 Zähler. 2006 bei den Winterspielen in Turin hatte der 27-Jährige mit 258,33 Punkten Gold geholt.

Mit Blick auf die bevorstehenden Winterspiele 2010 in Vancouver startete der Blondschopf im ausklingenden Jahr allerdings ein Comeback.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel