Aljona Savchenko ist am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt. Die 25-Jährige kann daher mit Partner Robin Szolkowy nur eingeschränkt trainieren.

Bei einer erneuten gründlichen ärztlichen Untersuchung soll ermittelt werden, ob die Europameister Mitte Januar in Tallinn ihren Titel verteidigen können oder sogar die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen im Februar in Vancouver gefährdet ist.

"Im Moment hat Aljona absolutes Startverbot. Deshalb konnte sie mit Robin auch nicht an einer Schaulauf-Tournee zteilnehmen", bestätigte Daniel Weiss.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel