Mit einem Tango Romantica sind Christina und William Beier aus Dortmund in die europäischen Titelkämpfe in Tallinn gestartet.

Die deutschen Eistanz-Meister blieben mit 29,41 Punkten unter ihren Erwartungen und nehmen nach dem Pflichttanz den 13. Platz ein.

An die Spitze setzten sich Oksana Domnina und Maxim Schabalin mit 42,78 Punkten. Den Weltmeistern aus Russland am nächsten kamen ihre Landsleute Jana Chochlowa und Sergej Nowitzki (37,87).

Die Italiener Federica Faiella und Massimo Scali belegten mit 37,47 Zählern Rang drei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel