Oksana Domnina und Maxim Schabalin haben bei den Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Tallinn die Goldmedaille in der Eistanz-Konkurrenz gewonnen.

Die Weltmeister aus Russland setzten sich vor den Italienern Federica Faiella und Massimo Scali durch. Rang drei ging an die Titelverteidiger Jana Chochlowa und Sergej Nowitzki aus Russland.

Die deutschen Meister Christina und William Beier aus Dortmund belegten den 15. Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel