Stephane Lambiel hat unerwartet seinen Rücktritt erklärt. Zur Begründung führte der 23-Jährige anhaltende Oberschenkelbeschwerden an.

"Ich bin nicht mehr in der Lage, hundertprozentig zu trainieren. Man kann aber nur gewinnen, wenn man absolut fit ist. Das erlaubt mir mein Körper nicht mehr", sagte der Ex-Weltmeister.

"Wenn ich hundertprozentig gesund bin, überlege ich es mir vielleicht noch einmal. Aber in diesem Moment gibt es für mich keine Rückkehr", ließ sich der Schweizer zumindest noch eine kleine Hintertür offen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel