Der von Ingo Steuer betreute Schweizer Paarläufer Antoine Dorsaz hat sich beim Training in Chemnitz bei einem Zusammenprall mit seiner Partnerin Anais Morand einen Nasenbeinbruch zugezogen.

Der 21-Jährige, Olympia-15. von Vancouver, gehört seit knapp zwei Jahren zur Trainingsgruppe von Coach Steuer, der auch für die Chemnitzer Olympiazweiten Aljona Savchenko und Robin Szolkowy verantwortlich ist.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel