Die Olympia-Dritten Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben ihre Teilnahme an der Nebelhorn-Trophy, dem traditionellen Saisonauftakt der deutschen Eiskunstläufer Ende September in Oberstdorf, abgesagt.

Ihr Trainer Ingo Steuer erklärte zur Begründung, zu diesem Zeitpunkt seien die neuen Programme noch nicht wettkampfreif. Somit bestreiten die Chemnitzer Paarläufer ihre ersten beiden Wettbewerbe erst in der Grand-Prix-Serie Ende November.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel