Chinas Paarlauf-Olympiasieger Shen Xue und Zhao Hongbo werden ihre Hochzeit im Rahmen einer internationalen Eisrevue im August in Peking feiern.

Eingeladen sind unter anderem die russischen Olympiasieger Jewgenj Pluschenko und Alexej Jagudin, Ex-Weltmeister Stephane Lambiel aus der Schweiz, die Olympiazweite Mao Asada (Japan) und der Olympiasechste Johnny Weir (USA).

Shen und Zhao, die bei ihrem Comeback in Vancouver nach drei Jahren Pause das erste chinesische Eiskunstlauf-Gold in der Olympia-Geschichte gewonnen hatten, sind bereits seit 2007 verheiratet, holen die in China übliche große Hochzeitsfeier aber erst jetzt nach.

Im Anschluss an den Gewinn des WM-Titels 2007 in Tokio hatte Zhao seiner Partnerin noch auf dem Eis einen Heiratsantrag gemacht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel