Eistanz-Olympiasiegerin Tessa Virtue aus Kanada und ihr Partner Scott Moir mussten ihre Teilnahme am Grand-Prix-Wettbewerb Skate Canada in zwei Wochen absagen.

Die 21-jährige Weltmeisterin muss sich einer Operation an der Wade unterziehen, um das chronische Belastungssyndrom in den Griff zu bekommen. Einem ähnlichen Eingriff hatte sie sich bereits vor zwei Jahren unterziehen müssen. Virtue/Moir hatten die Skate Canada 2007 und 2009 für sich entschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel