Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben beim Grand-Prix in Paris überlegen gesiegt.

Erstmals glückten den Paarlauf-Weltmeistern alle Einzelsprünge nahezu perfekt. Zwei Missgeschicke bei Wurfflip und Wurfsalchow konnten nichts am deutlichen Sieg der Europameister ändern.

Peter Liebers hat bei den Herren Rang sechs belegt. Er lief eine gute Kür mit zwei dreifachen Axeln und ohne Sturz. Den Sieg sicherte sich der Kanadier Patrick Chan vor Skate America-Sieger Takahiko Kozuka aus Japan.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel