Der deutsche Meister Peter Liebers aus Berlin liegt nach dem Kurzprogramm bei den Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Bern auf dem neunten Platz.

Rang eins übernahm der Franzose Florent Amodio vor Michal Brezina aus Tschechien und dem Russen Artur Gaschinski. 22. ist im Zwischenklassement der Erfurter Denis Wieczorek.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel